Über uns

Leidenschaft für Farben seit fünf Generationen: 
Das ist die Maler Lehmann AG aus Oftringen. 
Wir freuen uns auf ein lebendiges und farbenfrohes Arbeiten mit und bei Ihnen.

Was uns ausmacht

Wir sind regional verankert
Kurze Transportwege und die Nähe zum Kunden zeichnen uns aus. Auch arbeiten wir mit regionalen Händlern zusammen.

Leidenschaft für Farben und Handwerk 
Wir sind leidenschaftliche Handwerker und achten auf eine exakte und fachgerechte Malerarbeit.

Fundierte Beratung 
Als Kunde können Sie von uns eine fachlich fundierte Beratung und transparente Kostenabrechnung erwarten. 

Wir übernehmen Verantwortung 

Materialwahl
Unsere mit der Umweltetikette A gekennzeichnete mineralische Innenraumfarbe ist sowohl unbedenklich für Allergiker wie auch atmungsaktiv für ein gesundes Raumklima. 

Abfall vermeiden
Wir achten darauf möglichst wenig Abfall zu produzieren, in dem wir z.B. Abdeckvliese wieder verwenden und den anfallenden Abfall sauber trennen und recyceln. Karton, PET, Aluminium, Papier, Metalle, Kunststoffkessel und Sonderabfälle wie Flüssigfarben werden getrennt entsorgt.


Abwasser klären
Unser Abwasser klären wir mittels Spaltanlage und lassen somit keine Farbreste in die Kanalisation. 

Sie möchten mehr wissen?

Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell.
Ein Anruf genügt!

062 797 12 34

Aus unserer Firmengeschichte…

Unsere Familiengeschichte

Seit dem 16. Jahrhundert ist die Familie Lehmann als gebürtige Zofinger als Handwerkerfamilie bekannt. Die Berufe wechselten von Generation zu Generation zwischen Küfer und Zimmermann. Anfang 20. Jahrhundert betrieb die erste Generation ein Malerunternehmen. 

1. Generation
Walter Lehmann (1881–1957) legte als erste Generation Malerunternehmer den Grundstein. Nach den Schul- und Lehrjahren suchte er erfolgreich sein Glück als Unternehmer  im lothringischen Nancy, Frankreich.

2. Generation
Übernahme des elterlichen Betriebes durch Walter Ernst Lehmann (1905-1996) in zweiter Generation. Er führte diesen zuerst in Nancy und später in Rothrist weiter. 

3. Generation
René Walter Lehmann (1944–2013) übernahm in Folge der Pensionierung seines Vaters den Betrieb im August 1970. René Walter Lehmann wechselte 1976 den Betriebsstandort von Rothrist an den heutigen Standort nach Oftringen, wo er den Malerbetrieb Bachmann in das Malergeschäft Lehmann integrierte. 
Mitte der 90er Jahren erfolgte die Wandlung des Einzelunternehmens in eine Aktiengesellschaft, der heutigen Maler Lehmann AG.

4. Generation
Nach seiner Ausbildung zum eidg. dipl. Malermeister arbeitete Olivier René Lehmann seit 1999 im elterlichen Betrieb und übernahm diesen, nach Abschluss seiner Weiterbildungen, in vierter Generation.

5. Generation

Zu Beginn des Jahres 2020 konnte die angehende Projektleiterin Nicole Stirnemann für die Maler Lehmann AG gewonnen werden. 
Als Stellvertreterin des Geschäftsinhabers führt sie erfolgreich das Unternehmen mit. Im Jahr 2021 konnte sie erfolgreich die Berufsprüfung zur Projektleiterin Farbe mit eidgenössischen Fachausweis, Fachrichtung Betriebsleitung absolvieren. 

Ab dem 01. Januar 2024 konnte Nicole Stirnemann als Teilhaberin der Maler Lehmann AG gewonnen werden. 
Als Verwaltungsrätin und Geschäftsführerin führt und entwickelt sie das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Olivier R. Lehmann erfolgreich weiter. 

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frau Stirnemann eine ausgewiesene Fachfrau haben, die mit Leidenschaft für das Malerhandwerk lebt.